Leidenschaft muss manchmal rational sein.

Vor allem dann, wenn Sie voller Leidenschaft einen Wintergarten planen. Es gibt zum Thema viele Meinungen. Bleiben Sie sich treu !

Stellen Sie sich wichtige Fragen:

Wofür?

wintergarten als kleines restaurant

Darf ich das?

habe ich baurecht

Woraus?

aluminium-wintergarten anlieferzustand

Wer kann das ?

wintergarten-fachfirma

Anregungen ...

... Gestaltungsvorschläge, und einen kleinen Überblick über das was alles möglich ist, finden Sie auf unseren Galerieseiten.

Der Wintergarten


Zweck-, oder Luxusbau? Ein Blick in die Geschichte: Für Diejenigen, die es sich im Zeitalter der beginnenden Industriealisierung leisten konnten, waren schöne Konstruktionen aus Glas vor allem Zweckbauten, oder eben Problemlöser. Der englischsprachige Begriff "Conservatory" als Überwinterungsraum für Grosspflanzen weist darauf hin. Um zu erfahren, ob Ihr vielleicht geplanter Wintergarten dem Orangenbäumchen, dem Menschen, oder Beiden Freude und Wohlbefinden spenden wird, beantworten Sie sich die erste Frage:

elka wintergarten mit dunkelgrünen colorline-akzentenWofür wollen Sie den Wintergarten nutzen? Klassisch zur Überwinterung der Grossen Gartenpflanzen? Ausserdem zur Verlängerung der Terrassensaison? Als Arbeitszimmer oder Büro? Mit Kundenverkehr? Als ganzjährig nutzbare Wohnraumerweiterung? Als Poolüberdachung? Nutzungsmöglichkeiten für einen Wintergarten gibt es viele. Der geplante Verwendungszweck beeinflusst die Materialauswahl, den Konstruktionsaufwand und die Kosten.

Wenn es angeraten scheint, besprechen Sie sich mit Ihrem Partner. Die Vorstellungen gehen manchmal weit auseinander. Ich war dabei, als wir einen Wintergarten abreissen mussten weil letztlich die Kommunikation zwischen den Lebenspartnern, naja, nicht optimal war.elka wintergarten mit broncefarbenen 5-fach Stegplatten Und da sind wir schon bei der zweiten Frage: Was stört? Wenn Sie sich einig sind, bleiben das Baurecht und der Nachbar. Dabei ist der Knallerbsenstrauch nicht ganz so wichtig. Umso mehr die Grundstücksgrenzen, eventuelle Bebauungspläne, das Maß der baulichen Nutzung, und Einiges mehr. Im Unterschied zu der Terrassenüberdachung, für die Sie nur unter bestimmten Voraussetzungen einen Bauantrag stellen müssen, ist das beim Wintergarten (auch beim unbeheizten) regelmäßig erforderlich. Hierfür können wir Ihnen auf Wunsch einen Komplettservice anbieten.

Haben Sie diese Fragen geklärt, sollten Sie sich damit beschäftigen aus welchem Material Ihr Wintergarten hergestellt werden soll. Für einen beheizbaren Wintergarten benötigen Sie isolierende Materialien, die den Wärmeverlust begrenzen. Wie stark diese Isolierung sein muss, ergibt sich aus der gültigen Energieeinsparverordnung (EnEV). Aktuell gültig ist die EnEV 2014 vom 01.05.2014. Grundsätzlich geeignet sind Holz, Kunststoff-Mehrkammerprofile und thermisch getrennte Aluminiumprofile. Teilflächen oder Sockel können auch aus geeignetem Mauerwerk bestehen. Für die Seitenverglasung kommt Doppel- oder Dreifachisolierglas in Frage. Ebenso als Dachhaut. Auch Hohlkammerplatten aus Kunststoff haben eine isolierende Funktion. Für unbeheizte Wintergärten sind unisolierte Aluminium- oder Stahlprofile und Einfachverglasung ausreichend. Für das Dach sind Verbund-Sicherheitsglas oder Drahtglas vorgeschrieben. Kunststoffplatten sind ebenso möglich.Die genannten Materialien können auch kombiniert werden. Z.B. eine Aluminiumdachkonstruktion mit Seitenwandelementen (Türen/Fenstern) aus Kunststoff, die auch in verschiedenen Holzdekoren oder zweifarbig erhältlich sind. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Idealerweise finden Sie in der Literatur oder im Internet seriöse Tipps und Meinungen zum Thema. elka wintergarten mit braunen colorline-akzenten

Nun können Sie daran gehen und sich verschiedene Angebote einholen. Wintergärten sollten Sie nicht als Bausatz im Internet kaufen und auch nicht selbst montieren. Bei kleinen Terrassendächern kann das eine Alternative sein. Beachten Sie aber z.B.: eine Dachglasscheibe 10mm stark, 80cm breit und 3m lang wiegt bereits 60kg. Manche Profilhersteller und viele Internet-Shops und Versandhändler verkaufen fertig konfektionierte Bausätze direkt, oder über mehr oder weniger geschulte Handwerker mit Montageservice. Sicher gibt es den guten Hausmeisterdienst, den Treppenbauer, Fussbodenleger oder Möbelmonteur der so etwas kann. Neben der Standsicherheit spielt beim geschlossenen Wintergarten auch die Bauphysik eine wichtige Rolle. Wir empfehlen ihnen deshalb Fachfirmen zu kontaktieren, die auf Wintergartenmontagen spezialisiert sind.

Impressum

TERRA WIGA Alu Glasbau Ing. K. Syring, Rechtsform: Einzelunternehmer.

Im richtigen Leben: Selbst Organisierter mit vielen kompetenten Partnern.

Nutzungsbedingungen
Disclaimer

Kontakt

  • Tel.:
    0345 52 48 060
  • Fax.:
    0345 52 48 061
  • Mobil:
    0176 28 39 23 72
  • Email:
    postbuero@terrawiga.de
  • Büro:
    Waldstr. 44
    06120 Halle (Saale)