Keine Spielerei

stabile stahlteile

Halterungen und Anker aus massiven, verzinkten Stahl- bzw. Edelstahlbauteilen sorgen für Stabilität und die Sicherheit. Schon beim Hinschauen.

Eventsegel

eventsegel

Leicht, luftig und flexibel. Verstärkte Kanten mit Edelstahlbeschlägen. Die Spezialstützen können an Wassertanks befestigt werden. Wir wünschen Ihnen eine schöne Feier.

Saisonsegel

saisonsegel

Dauerhaft geeignet für die ganze Sonnensaison, für die sie fest montiert bleiben. Für höhere Windbelastung ausgelegt. Ideal für Ihre Terrasse, für Kinderspielbereiche sowie Schwimm- oder Teichanlagen.

Ganzjahressegel

ganzjahressegel

Konzipiert und statisch berechnet für den Ganzjahreseinsatz bei Wind und Wetter und Regen und Schnee. Schwere Membrangewebe und entsprechend dimensionierte Abspannungen ermöglichen ganzjährig nutzbare Sattel-, Trichter oder Bogenkonstruktionen.

Textile Architektur eben.

mitarbeiter fa golle am cad system

Textile Architektur


Es gibt Alternativen zur klassischen Markise !

Nein, so eine Swimming-Pool-Ensemble können wir Ihnen nicht bauen. Und auch für die Gestaltung von Außenanlagen sind wir nicht der richtige Ansprechpartner. Aber die Sonnensegel der Firma Golle aus Plauen im Vogtland haben es uns angetan. Die Fotos auf dieser Seite stammen aus den Prospekten der Firma Golle Zelte und Planen GmbH. Wir verwenden sie hier mit freudlicher Genehmigung des Rechteinhabers. Am Ende der Seite gibt es für Sonnensegel-Interessierte auch einen Link zur Website der Firma Golle.

sonnensegel der fa. golle zelte und planen gmbhDie Sonnensegel verwenden -wie viele Markisen auch- Hightech-Stoffe bzw. Spezialplanen als Behang. Und sie sollen die Sonne auf Ihrem Lieblingsplatz verschatten. Das sind schon zwei Gemeinsamkeiten, die Markise und Sonnensegel miteinender verbinden. Doch es gibt interessante Unterschiede. Betrachten Sie die typische Form der Schattenspender, dann werden Sie bei der klassischen Markise mehr oder weniger ein Rechteck finden.

sonnensegel der fa. golle zelte und planen gmbhsonnensegel der fa. golle zelte und planen gmbhNatürlich kann auch ein Sonnensegel ganz einfach gehalten sein. Viel besser eignet es sich aber für Anwendungen, bei denen die klassische Markise an Ihre Grenzen stoßen würde. Geometrisch, größenmäßig, funktional oder ästhetisch. Im neben- (oder je nach Endgerät oben) stehenden Beispiel wurden Kantenlängen bis 15m realisiert. Für eine klassische Markise ein sehr ehrgeiziges Ziel. Wir Menschen brauchen und lieben die Hüllen. Früher warn's (und heute sind es leider nur sehr selten noch) der Schneider und der Schuster. Und der Hutmacher.

Einen Architekten konnten sich die Wenigsten leisten. Wenn Sie wollen: Breiten Sie die Flügel aus. Genießen Sie die schönen Stunden und schaffen Sie sich einen neuen, anderen Lebensraum zum Wohlfühlen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gewebe in Bestform

Für die leichten Segel werden flourcarbonbeschichtete Materialien eingesetzt. Für mittelschwere Konstruktionen gibt es PVC-beschichtete Netze und Gewebe. Ganzjahressegel nutzen die Vorteile von PVC beschichteten Membrangeweben mit Flächengewichten bis zu 1450g/qm.


gewebe sunworker

Beschichtetes Gittergewebe 'Sunworker', 350g/qm. Ideal für Gärten und Grünflächen da wasserdurchlässig.


gewebe mascarilr

Flourcarbonbeschichtetes Acrylgewebe 'Sea Star Mascaril', 330g/qm. Wasserdicht bis 800mm. Schmutz kann dank der Beschichtung leicht entfernt werden.


gewebe mascarilr

PVC-beschichtetes Polyestergewebe 'Ferrari', 650g/qm. 100% wasserdicht.


gewebe mascarilr

Membrane PVC-beschichtete Gewebe, oder PTFE-beschichtete Glasfasergewebe. 800 bis 1450g/qm. Brandverhalten nach DIN 4102: B1 (schwer entflammbar).

Impressum

TERRA WIGA Alu Glasbau Ing. K. Syring, Rechtsform: Einzelunternehmer.

Im richtigen Leben: Selbst Organisierter mit vielen kompetenten Partnern.

Nutzungsbedingungen
Disclaimer

Kontakt

  • Tel.:
    0345 52 48 060
  • Fax.:
    0345 52 48 061
  • Mobil:
    0176 28 39 23 72
  • Email:
    postbuero@terrawiga.de
  • Büro:
    Waldstr. 44
    06120 Halle (Saale)